PROGRAMMANNAHMEN:

Das Vorschulalter ist eine Zeit im Leben, in der sich Gewohnheiten und Abläufe herausbilden, die einen großen Einfluss auf das spätere Leben haben. Der Kindergarten hat einen großen Einfluss auf die Bildung dieser Einstellungen. Solche Aktivitäten sollten gemeinsam mit den Eltern durchgeführt werden. Sie sollten das Wissen der Kinder im Bereich Gesundheit und Hygiene erweitern und ihnen ermöglichen, spezifische Fähigkeiten zu erwerben, angemessene Abläufe und Hygiene- und Gesundheitsgewohnheiten zu erlernen. Gesundheitsbewusstsein aufzubauen bedeutet nicht nur, Wissen zu übermitteln, sondern auch Verantwortung für die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden zu übernehmen. Dies erfordert Menschen, die die Auswahl von Inhalten, Fähigkeiten, didaktischen und pädagogischen Situationen kennen, die die Gestaltung der Hygienegewohnheiten in Zukunft beeinflussen werden.

Der Inhalt des Programms ermöglicht es dem Kind, sich nach Beendigung des Kindergartens richtig um gesunde Zähne zu kümmern und die richtige Mundhygiene aufrechtzuerhalten.

ALLGEMEINE ZIELE DES PROGRAMMS:

  • Förderung des gesundheitsfördernden Wissens;
  • Kinder mit Grundkenntnissen der Mundhygiene vertraut zu machen;
  • Besprechung der Prinzipien des Zähneputzens, Zubehör, das für die Hygiene der Mundhöhle notwendig ist;
  • sich mit den Folgen der Nichtbeachtung der Regeln der Mundhygiene vertraut zu machen;
  • Kinder ermutigen, die Zahnarztpraxis zu besuchen

Diese Website verwendet Cookies, um Dienste auf höchstem Niveau bereitzustellen. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie deren Nutzung zu.

Akzeptieren Weiterlesen